diy Tassenkerze

Anleitung für eine Tassenkerze

Es werde Licht!

Ich habe definitiv nicht alle Tassen im Schrank. Einige habe ich nämlich kurzerhand zu Übertöpfen für Blumen und Kakteen umfunktioniert, die nun Fensterbretter und den Kaminsims zieren. Andere Tassen erstrahlen in neuem Glanz, seitdem ich sie nicht mehr mit Tee oder Kaffee, sondern mit Wachs befüllt habe. Trinken sollte man das natürlich nicht, aber für stimmungsvolles Licht sorgt es alle mal.

Ebenfalls ein Blickfang: Eine Etagere aus Tellern, die man ganz schnell nach dieser Anleitung basteln kann.

Hier aber nun die Anleitung für die Tassenkerze:

Benötigtes Material: Wachs(reste), einen Topf, einen Docht, ein Holzstäbchen und natürlich eine Tasse.

Anleitung für eine Tassenkerze

Zuerst legst du ein Holzstäbchen über die Tasse und wickelst den Docht um dieses. So sorgst du dafür, dass der Docht beim Einfüllen des Wachses nicht verrutscht und sich später in der Mitte der Tassenkerze befindet.

Anleitung für eine Tassenkerze

Nun musst du nur noch die Wachsreste in dem Topf erhitzen und zum Schmelzen bringen. Das geschmolzene Wachs füllst du dann vorsichtig in die Tasse und lässt es aushärten. Schon ist deine erste Kerze in der Tasse fertig!

Kerze in der Tasse basteln

Mehr zum Thema:

Zweites Leben für altes Geschirr: Wie du eine Etagere aus Tellern basteln kannst, kannst du hier nachlesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s