Rauf auf die Rodel, ab ins Vergnügen

Rodeln-St-UlrichsplatzNachdem uns der Winter seine kalte Schulter lange vorenthalten hat, hat er sich nun doch noch erbarmt und uns mit Schnee bedacht. Juhu! Ja, Schnee in Wien kann durchaus auch seine positiven Seiten haben – zumindest, so lange er sich noch als weiße Pracht von seiner schönen Seite zeigt. Die Gunst der Stunde sollte man nutzen und schnell mit den Kindern die nächstgelegene Rodelmöglichkeit aufsuchen. Für uns ist das die Rodelbahn am St.-Ulrichs-Platz. Ein Teil des Platzes zwischen der Burggasse und der Zeismannbrunngasse wird alljährlich zur Rodelstrecke erklärt und bietet rund 100 Meter Rodelvergnügen mitten in Neubau.

Am besten ist die innerstädtische Rodelbahn mit den Buslinen 48 A bzw. 13 A (Station Kellermanngasse) zu erreichen. Also warm einpacken, Rodel, Bob, Schlitten oder ähnliches Rutschgefährt schnappen und schon kann die Fahrt über die weiße Pracht beginnen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s