Getestet: Baby sebamed Pflegelotion & Pflegecreme für Babys und Kleinkinder

Baby sebamed PflegelotionWenn euch in den vergangen Tagen in Wien eine herrlich nach Baby duftende Mama mit zarter Haut begegnet ist, dann könnte das durchaus ich gewesen sein. Für den neuesten Test haben wir Pflegeprodukte für Babys von sebamed getestet. Ja, wir, denn bevor ich Cremen und Co. an die Haut der jungen Dame lasse, probiere ich sie zunächst an mir selbst.

„Nach der Geburt ein pH-neutrales Duschgel verwenden“ – diesem Ratschlag folgend, hatte ich meinen ersten Kontakt mit sebamed gleich nach der Geburt der jungen Dame und war vollauf zufrieden. Daher habe ich das Angebot auch gerne angenommen, die medizinischen Babypflegeprodukte von sebamed zu testen, darunter die Baby sebamed Pflegelotion und Baby sebamed Pflegecreme.

Beide Produkte kommen ganz ohne Farbstoffe, Minerale und Silikonöle aus, was mir bei der Pflege der Babyhaut besonders wichtig ist, da unser Nachwuchs immer wieder Neurodermitisschübe hat, die sich in trockener Haut vor allem im Gesicht, auf Händen und Beinen äußern. „Panthenol gegen Austrocknung, glättendes und schützendes Süßmandelöl, ph-Wert 5,5 fördert den Aufbau des hauteigenen Säureschutzmantels“ lauten die sehr willkommenen Versprechungen des Herstellers. Nachdem sich bereits die ersten beiden Punkte bei Mamas Haut bewahrheiteten (wie es um meinen hauteigenen Säureschutzmantel bestellt ist, entzieht sich leider meiner Kenntnis), konnte ich die Lotion mit gutem Gewissen bei der Mini-Probandin testen und siehe da: Nach dem Baden angewendet, wurden auch bei ihr zu Trockenheit neigende Hautstellen beruhigt und seidenweich. Weitere Pluspunkte: Die Lotion hinterlässt keinen klebrigen Film und zieht sehr rasch in die Haut ein. Zudem hat die Pflegelotion diesen zarten Duft, der mich unweigerlich an Babys erinnert – ach, einfach herrlich!

Baby sebamed PflegecremeDas gilt übrigens auch für die die sebamed Pflegecreme (75ml) mit Johanniskrautextrakt, die die Haut auch vor Kälte schützen soll. Ob dem tatsächlich so ist, konnten wir bei den frühlingshaften Temperaturen zwar nicht feststellen, aber auch hier wirkte die Haut nach dem Auftragen angenehm zart. Die Creme wird vom Hersteller auch für die Pflege zwischendurch empfohlen und passt ob ihrer handlichen Größe auch wunderbar in die Wickel- oder Mamas Handtasche.

Das Tüpfelchen auf dem i: Sowohl die Baby sebamed Pflegelotion als auch die Baby sebamed Pflegecreme wurden von Ökotest übrigens mit „sehr gut“ bewertet.

Fazit

Wer auf der Suche nach Pflegeprodukten ist, die ihrem Namen gerecht werden, dezent riechen und rasch einziehen, der kann den sebadmed-Produkten eine Chance geben. Mein Favorit, da auch unterwegs sehr praktisch, ist die Baby sebamed Pflegecreme. Weitere Informationen zu Baby sebamed Pflegelotion und Baby sebamed Pflegecreme findet ihr hier >>

Habt ihr die Produkte auch schon getestet? Falls ja, wie waren eure Erfahrungen?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s