Kuscheliger Winterschlaf: Vom Kinderbett zur Traumlandschaft

2 1/2 Jahre lang hat die junge Dame in unserem Schlafzimmer genächtigt. Nun ist es Zeit, das elterliche Nest zu verlassen und in ihr Kinderzimmer zu übersiedeln. Das klingt natürlich einfacher als es ist und so haben wir beschlossen, ihr den Umzug mit einem kleinen, aber feinen Upgrade ihres Bettchens schmackhaft zu machen. Mit ein paar netten Accessoires ließ sich das Gitterbett im Handumdrehen in eine einladende Traumlandschaft aber seht selbst:

Vorher

01_Bett-vorherNun gut, Bettzeug liegt normalerweise schon in unserem Kinderbett, aber auch dann hat es nicht viel mehr als rein zweckdienlich ausgesehen. Als Kinderbett, das neben dem elterlichen Bett steht, war es uns gut genug. Im Kinderzimmer durfte es für meinen Geschmack dann aber doch ein wenig spektakulärer sein.

Nachher

Kinderbett mit Betthimmel

Tata: Hier werden Mädchenträume wahr! Schon als Kind fand ich Betthimmel einfach traumhaft und so darf jetzt natürlich auch der Nachwuchs in den Genuss eines solchen kommen. Der hat nicht nur den Vorteil, dass er das Bett in ein kleines Zelt verwandelt, indem sich der Nachwuchs gut beschützt fühlen kann und beim Einschlafen nicht zu sehr abgelenkt ist, sondern trennt das Bettchen auch rein optisch vom Rest des Zimmers ab. Die junge Dame erinnert der Betthimmel wiederum an einen Duschvorhang und so steht sie nun gerne im Bett „unter der Dusche“ und „wäscht“ dort auch ihre Stofftiere.

Dieser Himmel mit Vichy-Karo für Kinderbetten ist übrigens von Pinolino und lässt sich mit einer Montagestange, ganz einfach (ohne Werkzeug!) an den Stangen des Gitterbettes anschrauben.

 

Kinderbett mit Betthimmel

Nachdem ich schon im Karo-Fieber war, gab es auch gleich neue Baumwoll-Bettwäsche mit Karomuster und Schiffapplikation von Hansekid. Schiff ahoi und ab ins Träumeland!

Last, but not least ist bei uns Igel Paul eingezogen, um seinen Winterschlaf abzuhalten. Zum Dank für die Herberge hat er uns versichert, die junge Dame schön warm zu halten und ihr bei Bauchschmerzen und Co. treu zur Seite zu stehen. Das habe ich ihm auch glatt abgekauft, versteckt sich in seinem Bäuchlein doch ein Kirschkernkissen, das man im Backrohr oder (noch schneller) in der Mikrowelle erwärmen kann.

Kinderbett mit Betthimmel

Ein kuscheliges Bett, in dem man sich so richtig einigeln kann – check! Damit ist die Gestaltung des Kinderzimmers aber noch nicht abgeschlossen, sondern in Anbetracht der sich beständig ändernden Bedürfnisse der Bewohnerin mehr work in progress. Ganz oben auf unserer to-do-Liste stehen nun neue Vorhänge, eine schöne Bordüre und ein herrlich flauschiger Teppich, der sich nach Möglichkeit leicht von Katzenhaaren befreien lässt. Unser Stubentiger liebt nämlich Teppiche. Aber dazu (und den Fortschritten bei der Kinderzimmergestaltung) ein anderes Mal mehr.

Betthimmel und Montagestange sowie Bettwäsche und Wärmekissen-Igel wurden mir dankenswerterweise von tausendkind zur Verfügung gestellt. Dort findet ihr übrigens nicht nur jede Menge Interieur und Accessoires fürs Kinderzimmer, sondern auch Kindermode (ich sage nur Finkid und Petit Bateau!) und Spielzeug.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s