Sonnentherme Lutzmannsburg und Thermenhotel Vier Jahreszeiten

Wären da nicht die beiden Maskottchen Klappi und Sunny Bunny gewesen, würde sich die junge Dame wohl so gerne wie wir an die Zeit in der Sonnentherme Lutzmannsburg mitsamt Übernachtung im Thermenhotel Vier Jahreszeiten erinnern. Die hat sich nämliches als wahres Paradies für Familien entpuppt.  

Gemütlich am Poolrand liegen, gelegentlich in der Therme planschen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Ha! Die Zeiten der entspannenden Thermenbesuche scheinen mit Kind vorüber zu sein. Das Geheimnis lautet: abwechselnd um das Kind kümmern. Dann kann sich immer ein Elternteil auf den Sprudelliegen im Relax Pool entspannen, sich in die Fluten des Wellenbeckens stürzen oder die mit 270 Metern längste Indoor-Wasserrutsche Österreichs oder eine der anderen zahlreichen Rutschen runterflitzen. 

Der Nachwuchs samt betreuenden Elternteil kann inzwischen in aller Ruhe je nach Alter im Baby- oder Kinderspielbecken, die vom Babykarusell über Spritztiere bis zu Rutschen  ordentlich austoben. Wenn der kleine oder große Hunger kommt, zieht man sich in die Stillwaben zurück oder legt den ermüdeten Nachwuchs im Schlafraum nieder. Kurzum: In der Sonnentherme Lutzmannsburg kommen weder Eltern noch Kinder zu kurz und ich war wirklich erstaunt, dass so ein Thermenaufenthalt mit Kind doch sein kann. 

Gute Nacht und guten Appetit

Genächtigt haben wir im Thermenhotel Vier Jahreszeiten, das über einen Tunnel mit der Therme verbunden ist, sprich man kann im Bademantel zur Therme marschieren/mit dem Kinderwagen dorthin fahren. Die Zimmerausstattung kann als guter Durchschnitt bezeichnet werden, ebenso das kulinarische Angebot, das morgens mit Frühstücksbuffett beginnt und beim abendlichen Wahlmenü mitsamt Klappis Kinderbuffet. 

Für die meisten Kinder mag letzteres wohl ein Highlight sein, für die junge Dame jedoch der pure Albtraum. Denn da war er wieder, der fröhlich-freche Storch, dessen vorabendlicher Auftritt mitsamt Gesang und Tanz noch Wochen nach dem Besuch einen kalten Schauer über den Rücken jagte. Ach hätte sie das bloß gewusst, welche Maskottchen des Grauens sie mit Hopiho in der  H2O-Therme-Resorts Bad Waltersdorf erwarten würde….

 

Fazit

Die knapp 90-minütige Autofahrt ab Wien in die Sonnentherme Lutzmannsburg lohnt sich auf jeden Fall. Schon für Familien mit Babys steht hier einen erholsamen Urlaub in einer modernen und äußerst gepflegten Therme nichts im Wege. 

 

Sonnentherme Lutzmannsburg

Thermengelände 1

7361 Lutzmannsburg

Sonnentherme Lutzmannsburg im Web 


Thermenhotel Vier Jahreszeiten

Thermengelände 4

Lutzmannsburg

<

p class=“MsoNormal“>Thermenhotel Vier Jahreszeiten im Web 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sonnentherme Lutzmannsburg und Thermenhotel Vier Jahreszeiten

  1. Pingback: H2O Hotel Therme Resort Bad Waltersdorf | Wien mit Kind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s