Upcycling von Ikea-Möbeln: Willkommen im Limmaland!

Ikea-Spielwiese-Limmaland

 

Unsere Vormieterin hat uns nicht nur eine komplett verdreckte Wohnung, sondern auch ein paar mehr oder weniger desolate Möbelstücke hinterlassen. Einiger Sachen, wie etwa den verschimmelten Schrank, konnte ich mich ohne mit der Wimper zu zucken entledigen. Bei anderen Möbelstücken wie dem Ikea-Tisch Lack gelang mir das nicht. Die Farbe gefiel mir zwar überhaupt nicht und der Lack war an einigen Stellen abgesprungen, aber irgendwas lässt sie daraus doch noch machen…vielleicht….irgendwann?! Anleitungen für Upcycling-Projekte gibt es ja zuhauf, die Wahl fiel aber letztlich auf die Möbelfolie „Spielwiese“ von Limmaland. Diese überzeugt in vielfacher Hinsicht: 

  • Sie lässt sich im Handumdrehen aufkleben (Möbelstück reinigen, Folie ablösen, abziehen, aufkleben, Folie glatt streichen, fertiges Kunstwerk bestaunen).
  • Die Folie klebt nicht sofort bombenfest auf dem Möbelstück, sodass auch ungeschicktere Personen wie ich noch Korrekturen vornehmen können.

3_Ikea-Spielwiese-Limmaland

  • Trägt man die Folie langsam auf und streicht sie dabei immer wieder glatt, entstehen keine Blasen. Mit denen muss man natürlich leben, wenn das Möbelstück – wie in unserem Fall – schon zuvor beschädigt bzw. uneben war. Unser Tisch sieht aber dennoch mit Folie tausend Mal besser aus, als er es ohne jemals getan hat.

_Ikea-Spielwiese-Limmaland

  • Die Möbelfolie „Spielwiese“ ist so dick, dass man keine Angst haben muss, dass sie beim ersten Kratzer nicht mehr ansehnlich aussieht. Darüber hinaus sind die Folien von Limmaland abwaschbar und werden im umweltfreundlichen Latexdruckverfahren mit ökologischer Tinte bedruckt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

_Ikea-Spielwiese-Limmaland

Pimp my Ikea-Möbel mit Limmaland

Die Pinterest-Pinnwände füllt man zwar gerne mit den schönsten Kinderzimmerinspirationen, zuhause steht dann aber doch meist das ein oder andere Stück des schwedischen Möbelriesen herum. Dem Einheitslook kann man mit den Klebefolien von Limmaland entgehen, die es für verschiedene Ikea-Möbel wie etwa die Kinderküche Duktig, den Lätt-Kindertisch und viele andere in verschiedenen Ausführungen gibt.

Lack_Limmaland

Wer es noch kreativer mag, der kann sich etwa die Malm-Kommode in einen Spielherd oder auch den Lack TV-Tisch in einen Kaufmannsladen verwandeln. Mehr Inspirationen für das Upgrade von einfachen Möbeln zu einladenden Spielmöbeln sowie die passenden Klebefolien und Möbelsticker findet ihr bei Limmaland.

 

*Der Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Limmaland.

Advertisements

2 Gedanken zu “Upcycling von Ikea-Möbeln: Willkommen im Limmaland!

  1. Die Folie sieht super aus. Zuerst habe ich gedacht: „Uiiii …. das ist aber echt mal toll draufgepinselt.“
    Ist echt schade, dass ich im Moment keines der passenden Möbel habe …. da siehst du mal, so eine Vormieterin hat auch Vorteile!! 😉
    LG
    Isabell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s