Getestet: Wahre Schätze „Mythische Olive“ + Garnier-Pflegesets gewinnen!


Garnier-Wahre-Schaetze-Olive-Wien-mit-Kind

Was raschelt des nächtens im Schlafzimmer? Das Plastiksackerl, das man auf dem Kopf trägt, damit der Polster nicht fettig wird! Schließlich ist das Olivenöl mal wieder statt in den Salat als wunderbar pflegende Kur in die Haare gewandert. Aber das muss doch auch einfacher gehen. Daher: Schatzkarte ausgepackt und los geht die Suche. Gefunden: Das Haarpflegetrio Mythische Olive aus der „Wahre Schätze“-Linie von Garnier.

Ob es sich dabei tatsächlich um einen wahren Schatz handelt und wie du eines von drei Pflegesets gewinnen kannst, erfährst du hier.

Wahrer Schatz?

Nach zahlreichen Fehlkäufen zur Pflege meiner trockenen und widerspenstigen Locken, bin ich gegenüber Versprechen von Beautyfirmen vorsichtig geworden – aber auch nach wie vor neugierig 😉 Die Haarpflegeserie „Wahre Schätze“ von Garnier, die sich lau eigener Angabe auf natürliche Pflegegeheimnisse besinnt, wertvolle Zutaten verwendet und für reichhaltige Pflege bis in die Tiefe sorgen will, klingt da natürlich sehr verlockend.

Mythos oder Wirklichkeit

Von den fünf verschiedenen Linien, die jeweils aus Shampoo, Spülung und Maske bestehen, fiel die Wahl für den Test auf den „wohltuenden Vitalisierer“ mit mythischer Olive, der für sehr trockenes und beanspruchtes Haar gedacht ist. Wie gesagt, mit Olive hatte ich ja schon so meine Erfahrungen gemacht, doch diese Linie hat mich tatsächlich überrascht – und das nicht nur wegen des herrlich dezenten Dufts mit einer zarten-zitronigen Note. Die cremige Spülung und pflegende Maske ließen meine Haare doch tatsächlich geradezu fein wirken, machten sie geschmeidig und bescherte ihnen tagelang einen ungewöhnlich gesund wirkenden Glanz.

Nachdem meine Locken ansonsten meist schon am Tag nach dem Waschen stumpf und glanzlos wirken, überzeugte mich bereits dieses Ergebnis, wobei der Umstand, dass die Haare nach der Anwendung glatter wirkten, das Tüpfelchen auf dem i waren.

Weniger glänzend verstanden sich meine Haare hingegen mit dem stark schäumenden Shampoo, das die Haare zu sehr auszutrocknen schien. 2 von 3 überzeugende Produkte aus einer Linie, finde ich aber ein durchaus überzeugendes Testergebnis und so kann ich die Pflege der mythischen Oliven allen Trägern von trockenem Haar mit gutem Gewissen empfehlen.

Gewinnspiel

Damit auch ihr euch selbst ein Bild der wahren Schätze von Garnier machen könnte, freue ich mich, drei Pflegesets aus der Serie, jeweils bestehend aus Shampoo, Spülung und Kur, verlosen zu dürfen. Konkret handelt es sich dabei um den „stärkenden Reparier mit Honig für brüchiges Haar“, den „wunderbaren Nährer mit Argan- & Camelia-Öl für trockenes Haar“ und den wohltuenden Vitalisierer mit mythischer Olive für beanspruchtes Haar“.

Was du tun musst, um eines der drei Sets von Garnier zu gewinnen?

  1. Like Wien mit Kind auf Facebook,
  2. like das Gewinnspiel auf Facebook,
  3. kommentiere unter dem Gewinnspielbeitrag auf Facebook, mit welchem der drei Sets du deine Haare gerne verwöhnen würdest und
  4. markiere in dem Kommentar eine Person, die sich ebenfalls über ein Verwöhnprogramm für die Haare freuen könnte.
Garnier-wahre-Schaetze-gewinnspiel

Garnier

Teilnahmeschluss: 12.11.2015. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, die die vier oben genannten Punkte erfüllen. Jeder Teilnehmer kann maximal ein Set gewinnen. Barablöse ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Facebook-Nachricht informiert. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert!

*Der Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Garnier.

Advertisements

2 Gedanken zu “Getestet: Wahre Schätze „Mythische Olive“ + Garnier-Pflegesets gewinnen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s