Getestet: Wickelmax

Wickelmax-offen-Wien-mit-Kind-BabyWindel voll und kein Wickeltisch in Sicht. Und selbst wenn, ist man gut beraten, den Nachwuchs nicht ungeschützt auf die vorhandene Wickelunterlage zu legen. Schließlich weiß man ja nie, wann und wie gründlich diese zuletzt gereinigt wurden. Kurzum: Man sollte nie ohne eigene Wickelunterlage aus dem Haus gehen. Bei uns handelte es sich dabei die längste Zeit um den Wickelmax.

Weiterlesen

Getestet: Pucksack easy swaddle von aden+anais

aden-anais-easy-swaddle-test-wien-mit-kindRuhig schlafen wie ein Baby – wer auch immer diesen Mythos in die Welt gesetzt hat, kann nur kinderlos gewesen sein. Von ruhigem Schlaf kann bei vielen Babys nämlich keine Rede sein. Stattdessen werden Arme und/oder Beine wild bewegt und reißen den Nachwuchs immer wieder aus dem Schlaf. So erging/ergeht es auch meinen Kindern, die wir daher gepuckt haben/pucken. Beim Mai(g)löckchen verwendeten wir dafür Musselintücher. Nun, drei Jahre später bin ich auf den Pucksack von aden+anais aufmerksam geworden und konnte, als stadtbekanntes Fangirl der Marke, einfach nicht widerstehen und musste ihn testen. Dabei fiel vor allem eines auf:  Weiterlesen

Getestet: Wahre Schätze „Mythische Olive“ + Garnier-Pflegesets gewinnen!


Garnier-Wahre-Schaetze-Olive-Wien-mit-Kind

Was raschelt des nächtens im Schlafzimmer? Das Plastiksackerl, das man auf dem Kopf trägt, damit der Polster nicht fettig wird! Schließlich ist das Olivenöl mal wieder statt in den Salat als wunderbar pflegende Kur in die Haare gewandert. Aber das muss doch auch einfacher gehen. Daher: Schatzkarte ausgepackt und los geht die Suche. Gefunden: Das Haarpflegetrio Mythische Olive aus der „Wahre Schätze“-Linie von Garnier.

Ob es sich dabei tatsächlich um einen wahren Schatz handelt und wie du eines von drei Pflegesets gewinnen kannst, erfährst du hier. Weiterlesen

Getestet: Waschbare Bamboo Stilleinlagen

Waschbare-wiederverwendbare-StilleinlagenWer ein Schattendasein in den Tiefen des BH fristet, muss nicht schick sein, aber praktisch. Genau das sind die wiederverwendbaren Stilleinlagen und überzeugen damit im Test. Etwas gewöhnungsbedürftig ist hingegen Weiterlesen

Test und Gewinnspiel: Personalisierbare Türsticker von Stickerkid

Stickerkid Wien mit Kind TürstickerIch liebe Altbautüren, wobei jenen in unserer Wohnung ein neuer Anstrich nicht schaden würde. Bevor dieses Großprojekt in Angriff genommen wird, müssen zunächst kleinere kosmetische Eingriffe genügen. Erster Halt: Türsticker. Sticker und Türen? Das klang für mich zunächst nach einer furchtbaren Kombination, da sich sofort dauerhaft auf den Türen klebende Motive, die man nur mit viel Mühe wieder runterkratzen kann und dann vielleicht auch noch hässliche Spuren auf den Türen hinterlassen, vor meinem geistigen Auge auftaten.

Die Aussicht auf eine bunt geschmückte Kinderzimmertür war jedoch zu verlockend und so gab ich den personalisierbaren Türstickern von Stickerkid eine Chance. Wer bis zum Schluss weiterliest, hat übrigens die Chance, Türaufkleber von Stickerkid zu gewinnen 😉 Weiterlesen